UNSERE REFERENZEN UND PARTNER


Der Deut­sche Ski­ver­band DSV hat es sich u.a. zur Auf­ga­be gemacht alle Sport­ar­ten, die aus der Tra­di­ti­on des Ski­sports her­vor­ge­hen­den Schnee­sport­ar­ten der Gegen­wart und der Zukunft, zu för­dern. Wir von Body & Moti­on freu­en uns als offi­zi­el­les ambu­lan­tes The­ra­pie­zen­trum für den Bereich der Natio­nal­teams für Alpin, Ski Cross und Free­ski als Part­ner zur Ver­fü­gung zu stehen.

Free­ski Ger­ma­ny ist ein Kol­lek­tiv von Slo­pe­Style und Half­pipe Ski fah­rern, die vom Deut­schen Ski­ver­band (DSV) betreut und trai­niert wer­den. Sie star­ten bei Euro­pa­cups, sowie Welt­cups. Die Phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Betreu­ung rund um die Welt über­nimmt dabei Body & Motion.

 

Legs of Steel ist ein Pro­duk­ti­ons­kol­lek­tiv wel­ches sich sel­ber beschreibt als ein Pro­dukt aus Stüz­ren und Lan­dun­gen, Ver­let­zun­gen und Reco­very.   Mehr als 15 Jah­re Erfah­rung. Aus­ge­zeich­ne­te Out­door­fil­men. Legs of Steel ent­stand aus 15 Jah­ren als pro­fes­sio­nel­le Ath­le­ten und 6 Jah­ren pro­du­zie­ren­den preis­ge­krön­ten Out­door-Filmin­hal­ten und Feature-Length-Filmen.

Das Deut­sche Olym­pia­de-Komi­tee für Rei­te­rei (DOKRmit Sitz in Waren­dorf küm­mert sich um den Spit­zen­pfer­de­sport. Zu sei­nen Auf­ga­ben gehört die Aus­wahl der Rei­ter und Pfer­de für die Teil­nah­me an inter­na­tio­na­len offi­zi­el­len Prü­fun­gen, Cham­pio­na­ten und Olym­pi­schen Spie­len und die damit ver­bun­de­ne Vor­be­rei­tung der Paa­re. Außer­dem beruft das DOKR die Kader­mit­glie­der, die durch die vom DOKR ein­ge­setz­ten Bun­des­trai­ner sport­fach­lich betreut wer­den, und führt talen­tier­te Nach­wuchs­rei­ter an den Hoch­leis­tungs­sport her­an. Wir von Body & Moti­on freu­en uns als Part­ner die Phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Betreu­ung der Olym­pi­schen Reit­sport­dis­zi­pli­nen (Spring‑, Viel­sei­tig­keits- und Dres­sur­rei­ten) zu betreuen.

Unser Mit­ar­bei­ter Eike Hirsch­mann über­nimmt Lehr­tä­tig­keit als Lehr­be­auf­trag­ter für den Bache­lor Stu­di­en­gang Phy­sio­the­ra­pie an der Hoch­schu­le Fre­se­ni­us in Mün­chen.   Aus­ge­bil­det wird moder­ne Phy­sio­the­ra­pie: pati­en­ten­ori­en­tiert, metho­disch, wis­sen­schaft­lich.   Das Phy­sio­the­ra­pie-Stu­di­um ver­mit­telt ein pro­fun­des, pra­xis­be­zo­ge­nes Fach­wis­sen, mit dem eigen­ver­ant­wort­lich die Gesund­heit von Pati­en­ten geför­dert wird, die Mobi­li­tät wie­der­her­stel­len und ihnen somit ein Stück Lebens­qua­li­tät zurück­ge­ben wer­den kann.

Die OMT-Deutsch­land ist eine Dach­or­ga­ni­sa­ti­on phy­sio­the­ra­peu­ti­scher Gesell­schaf­ten, die eine Wei­ter­bil­dung in Manu­el­ler The­ra­pie nach den Inter­na­tio­na­len Stan­dards der IFOMPT anbieten.