Sportphysiotherapie – „Return to Sport(s)“ in München

Die Sportphysiotherapie ist ein weiterer spezieller Bereich der Physiotherapie. Ziel der Sportphysiotherapie in unserer Praxis in München ist es, die Bewegung nach Sportunfällen oder Operationen mit gezielten Übungen und Trainings wiederherzustellen. Und Leistungssportler:innen bei Wettkämpfen physiotherapeutisch zu begleiten. Um Sportverletzungen und Verletzungen bei Bewegung vorzubeugen, unterstützen unsere ausgebildeten Sportphysiotherapeut:innen alle Menschen, die sich gerne bewegen, mit präventiven Bewegungen und Therapien. So bewegen Sie sich unbeschwerter und schmerzfrei. Haben nachhaltig mehr Spaß am Sport. Und können Ihre Leistung „locker“ verbessern.

Jetzt Termin vereinbaren

Indikation

  • Knochenbrüche
  • Muskelverletzungen
  • Bänderrisse
  • Nachbehandlung von OPs
  • Nervenschmerzen/ Ischias
  • Bandscheibenvorfälle
  • Vorbereitung auf Wettkämpfe/Trainings
  • Wettkampf Betreuung

Physiotherapie-Praxis BODY & MOTION in München

Body & Motion ist eine physiotherapeutsche Schwerpunktpraxis für orthopädische Physiotherapie und Physiotherapie nach Sportverletzungen. Wir freuen uns darauf sie bei uns willkommen zu heißen und gemeinsam das Problem zu identifizieren und anzugehen und den “Berg” gemeinsam zu erklimmen und zu besiegen.

Termine können sie gerne direkt online, per WhatsApp, aber auch gerne per E-Mail vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Spezifische Screenings – gezielte Trainings

Damit wir Ihre Sportart und Sie als Sportler:in verstehen führen wir zunächst eine Befundung mit Anamnese und klinischer Untersuchung durch. Sportart spezifische Screenings wie Bewegungs- und Belastungstests, helfen uns, die Therapie zu entwickeln, die Sie positiv dabei unterstützt Gelenkfunktionen wiederherzustellen, Muskeln (wieder) aufzubauen oder zu kräftigen, optimal zu regenerieren, chronische Schmerzen zu lindern und Verletzungen vorzubeugen.

Return to Sport(s) – aktive Trainings und Wettkampfbetreuung

Ihr persönlicher Trainingsplan enthält je nach Zielsetzung gezielte aktive Übungen zur Ausdauer, Kräftigung, Mobilisierung der Gelenke oder Koordination. Auch die passive Mobilisierung von Gelenken, Nerven und Muskeln kann Teil des Trainings sein. Dies insbesondere, um Ihnen nach Verletzung oder Unfall wieder „schnell auf die Beine“ zu helfen. Mit individuellen Workouts, Trainings, spezifischen Muskeltechniken und Muskellockerungen sind wir in München in allen Phasen des Trainings und Wettkampfs zuverlässig an Ihrer Seite.

Eike Hirschmann

Eike Hirschmann
BSc PT, Master of Musc. & Sports Physiotherapy
Gründer und Geschäftsführer von Body & Motion

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder wollen direkt einen Termin vereinbaren? Unser Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Lernen Sie unser junges und engagiertes Team näher kennen …

Starke Leistung – über die Sportphysiotherapie hinaus

In Kooperation mit unseren Partner:innen aus München unterstützen wir Sie über die Sportphysiotherapie hinaus mit Laufanalysen, Bikefitting, Taping, Ernährungsberatung oder Mental Coaching. Fragen Sie uns!

Physio-Konzept buchen

Sportphysiotherapie München - Taping

Häufig gestellte Fragen zur Sportphysiotherapie:

Ist eine Sportphysiotherapie nur für Sportler geeignet?

Nein. Die Sportphysiotherapie ist nur ein Teilbereich der Physiotherapie und steht jedem offen, der seine Bewegung verbessern möchte. Jeder oder jede Sporttreibende, Hobbysportler:innen, Breitensportler:innen, Freizeitsportler:innen oder die, die es werden wollen, können die Behandlungen einer Sportphysiotherapie nutzen, um Verletzungen vorzubeugen, Schmerzen beim Sport zu lindern und die eigene Leistung zu steigern.

Wie läuft eine Sportphysiotherapie ab?

Allgemein umfasst die Sportphysiotherapie die Bereiche der Prävention, Rehabilitation, Regeneration, Trainingssteuerung, Ernährung und Psychologie. In unserer Praxis in München betreuen wir Sportler:innen in allen Phasen ihres Trainings und Wettkampfes, aber auch nach akuten Verletzungen oder Operationen. Was genau benötigt wird hängt von der Sportart, dem Leistungsstand und den persönlichen Zielen ab. Deswegen legen wir in der Sportphysiotherapie besonders viel Wert auf ein ausführliches Gespräch mit Befundung, sportartspezifischem Screening und Manueller Therapie.

Ist die Sportphysiotherapie eine Prävention oder eine Rehabilitation?

Sowohl als auch. Prävention spielt im Sport eine immer zentralere Rolle. Leider kann aber auch durch die beste Prävention eine Verletzung nicht zu 100% verhindert werden. Deshalb ist die zielgerichtete, sportartspezifische und bewegungsspezifische Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen ein ebenso wichtiger Teil der Sportphysiotherapie.

Wird die Sportphysiotherapie von der Kranken-/Gesundheitskasse bezahlt?

In der Regel wird nur die Rehabilitation von Sportverletzungen von den Krankenkassen unterstützt. In welchem Rahmen hierbei eine spezifische Sportphysiotherapie eingesetzt werden kann, wird individuell entschieden.